René Steinbach
Der Gärtner
Meister der Fantasie
header_paten-performer-rene-s
header_paten-performer-rene-s
header_paten-performer-rene-m
header_paten-performer-rene-m
header_paten-performer-rene-lg
Über René
Der kreative Purist mit Liebe zur Natur

Bereits während seiner Metzgerausbildung lernte René Steinbach den exakten Umgang mit scharfen Messern. Schnell entdeckte er seine Leidenschaft für Genuss und Kochen – er wurde Koch. Später gründete er ein kleines Catering-Unternehmen, das schnell erfolgreich wurde, und seit 2013 teilt der Küchenchef seine Freude an intensiven Geschmackserlebnissen mit Feinschmeckern in der Kochschule und Eventlocation „Gastraum in der alten Zigarrenfabrik“ in Köln. René ist fasziniert von der Natur und verbringt fast so viel Zeit in seinem großen Gemüsegarten wie in seiner Küche.

„Du kannst mich nachts wecken und ich koche dir ein Menü. Kochen ist für mich immer abrufbar, es ist für mich Leidenschaft und Leben – ich muss mich darauf nicht vorbereiten, es ist einfach da!"

wh_brand-home-performer_Gemüsemesser9_1920x650
Renés Messer: das Performer Gemüsemesser
Treuer Begleiter – in der Küche und im Garten

Ich habe mein erstes gutes Messer erst nach der Ausbildung gekauft. Was für ein Unterschied das war! Ich liebte dieses Messer und habe es nach der Arbeit immer mit nach Hause genommen. Wenn ich mich mit einem Messer eingegroovt habe, hat es für mich einen sentimentalen Wert. Ich lasse niemand anderes daran, schärfe und poliere es immer selbst – und bin dabei sehr detailverliebt.

Mein neues Lieblingsmesser ist das Performer Gemüsemesser – es hat die perfekte Größe, um damit sowohl in der Küche als auch direkt im Garten Gemüse zu bearbeiten. Der Griff liegt angenehm in der Hand und erleichtert die Arbeit. Die schwarze Klinge ist ein vielseitiger Allrounder, speziell für kleine Lebensmittel, frisches Gemüse und Kräuter. Sie bleibt immer sauber – alles perlt dank des Lotus-Effekts einfach ab.

MEIN CUTTING MOMENT
Peinlich, aber wahr

Als junger Koch arbeitete ich kurz im Shopping TV. Für eine Show wollte ich mit einem Hackbeil eine Kokosnuss halbieren. Dabei ist ein großes Stück Stahl aus der Klinge herausgebrochen – ein gefährliches No Go! Heute sage ich zum Glück – denn durch den Materialfehler wurde aus dieser Horrorszene ein Glücksmoment. Ich stieg sofort wieder aus der Show aus und vertraue seitdem ausschließlich hochwertigen Produkten, die in jeder Situation leisten, was sie versprechen.

MEIN CREDO
Einfach, saisonal und regional

Ich mag es, mit frisch geernteten Zutaten zu kochen – am liebsten direkt aus meinem Gemüsegarten. Auch ohne geschulten Gaumen, schmeckt man sofort die einzigartige Qualität.

Mein Kochstil ist einfach, saisonal, regional – und spontan. Inspiration finde ich auf dem Markt oder in meinem Gemüsegarten. Ich packe nicht zu viele Zutaten in ein Gericht; mir ist wichtig, dass der Gast nachvollziehen kann, was er auf dem Teller hat – und die Speise zuhause nachkochen kann.

"Ich benutze mein WÜSTHOF Performer Gemüsemesser sowohl zum Kochen als auch zum Ernten von Gemüse. Es ist extrem widerstandsfähig und nichts bleibt daran kleben."
wu_pf_image_cook_anika_web_740x1020px
Anika Schmidt

Frontcooking Profi und leidenschaftlicher Schwimmfan

wu_pf_image_cook_alexander_web_740x1020px
Alexander Scharmberg

Showkoch und detailverliebter Musikliebhaber

wu_pf_image_cook_renato_web_740x1020px
Renato Manzi

Gourmet Koch und treffsicherer Stürmer

wu_performer_wildbakers_1480x1020_02
Wildbaker

Meisterbäcker und Schneekanten-Bezwinger