Alexander Scharmberg
Der Musikliebhaber
Meister des Handwerks
header_paten-performer-alexander-s
header_paten-performer-alexander-s
header_paten-performer-alexander-m
header_paten-performer-alexander-m
header_paten-performer-alexander-lg
Über Alexander
Moderner Küchenchef mit Sinn für das Besondere

Schon mit 5 Jahren entdeckte Alexander Scharmberg seine Vorliebe für frische Lebensmittel – und liebte es, mit Mama Buletten zu kneten, Kuchen zu backen oder Obst einzuwecken. Mit seiner Begeisterung für Kulinarik hat sich der sympathische Berliner dann direkt nach der Schule dem Forum Hotel als Lehrling angeschlossen. Danach folgten weitere Stationen in renommierten Häusern wie dem Kaisersaal oder The Ritz Carlton Hotel in Berlin.

Er holt immer das Besondere aus jedem Produkt heraus und beschreibt sich selbst als leidenschaftlichen und leicht perfektionistischen Koch. Kein Wunder also, dass er ständig auf der Suche nach dem nächsten Schritt ist und mittlerweile unzählige Fortbildungen mitgemacht hat. Dennoch ist er kein Theoretiker, sondern ein echter Macher und steht als Küchenchef im Berliner Bierhaus Lemke täglich in der Küche. Zusätzlich gibt er sein Wissen als Coach und Kochlehrer weiter und liebt ganz besonders seine Auftritte als Showkoch – dafür hat er sogar Schauspieltraining genommen, um immer optimal zu performen. Wen wundert’s.

wh_brand-home-performer_Kochmesser16_1920x650
Alex Messer: das Performer Kochmesser (16 cm)
Scharf, ausgewogen, auf den Punkt

„Der punktgenaue Umgang mit Messern hat mich schon immer faszinier; saubere Schnitte begeistern mich. Für jede Aufgabe in der Küche gibt es tolle Messer und ich liebe eine umfangreiche Auswahl. Als Musikfan nutze ich bei anspruchsvollen und monotonen Schneidearbeiten rhythmische Musik, um mich zu motivieren und zu inspirieren. So kann ich auch große Mengen an Fleisch, Fisch, Gemüse oder Kräutern schnell und effektiv schneiden – dafür ist das Performer Kochmesser mit 16 cm Klinge mein präziser Taktgeber. Es sieht toll aus, hat einen sehr modernen Stil, ist perfekt ausbalanciert und ist unglaublich scharf. Mit diesem Messer ist Schneiden, Hacken oder Wiegen wie ein schwungvoller Tanz auf dem Schneidebrett! Danke WÜSTHOF."

MEIN CUTTING MOMENT
Kochen mit meinem Sohn

Meine Mutter hat mir die Liebe zum Kochen vererbt und ich habe es genossen, mit ihr in der Küche zu schnippeln und zu schneiden. Heute erlebe ich das aus der anderen Perspektive – denn mein Sohn ist wie ich. Immer wenn es passt, steht er in der Küche neben mir. Gemeinsam entdecken wir dann die vielen Genüsse und vertiefen uns in den Sound von klappernden Töpfen und schneidenden Messern. Und wenn wir danach mit der Familie am Esstisch sitzen, geht es uns allen gut. Diese intensive Zeit ist der Soundtrack meines Lebens.

MEIN CREDO
Geschicklichkeit, Handwerk und Geselligkeit

Ich verstehe mich als Handwerker und bin stolz darauf, ein professioneller Koch zu sein – insbesondere, wenn ich Menschen ein genussvolles Lächeln ins Gesicht bringen kann. Dabei bin ich meiner Heimat treu und beschreibe meinen Stil als ehrliche Berliner Küche. So wie die Menschen hier eben sind: von grob-rustikal über fein-sinnlich bis hin zu weltoffen-urban. Wir schätzen und respektieren alle Zutaten und sind herzlich zu unseren Gästen. Das Kochen macht mir sehr viel Freude. Ich liebe es, andere anzuleiten und ich liebe es, zu experimentieren.

„Ob leicht und zart oder kräftig und kraftvoll, mein Kochstil ist stets präzise – immer mit dem Ziel, den besonderen Charakter einer Zutat zu betonen.“
wu_pf_image_cook_renato_web_740x1020px
Renato Manzi

Gourmet Koch und treffsicherer Stürmer

wu_pf_image_cook_anika_web_740x1020px
Anika Schmidt

Frontcooking Profi und leidenschaftlicher Schwimmfan

wu_pf_image_cook_rene_web_740x1020px
René Steinbach

Kreativer Küchenchef und fantasievoller Gemüsegärtner

wu_performer_wildbakers_1480x1020_02
Wildbakers

Meisterbäcker und Schneekanten-Bezwinger