Wüsthof
Wüsthof

Menü Produktvergleich

Schnittstellen ohne scharfe Messer.

Jeder Beruf erfordert spezifische Neigungen und Interessen, die ein Bewerber für einen Ausbildungsplatz mitbringen sollte. Bei vielen türmen sich beim Durchlesen des Berufsbild des Fachinformatiker eine Menge an Fragezeichen auf. Sie jedoch sind fasziniert von diesen Fragezeichen.

Datenverarbeitung und Informatik sowie die Anwendung analytischer Denkprozesse begeistern Sie. Bei Problemen, wenn der Computer, die Festplatte, das Programm auf einmal nicht mehr wollen, sind Sie zur Stelle. Das ist der Bereich, wo Sie sich wohlfühlen.

Sie verwalten Softwarekonfiguration, bauen Programme entsprechend der fachlichen Funktionen modular auf. Einfach gesagt: Sie sind Ansprechpartner für Themen wie Systempflege, Schnittstellenkonzepte, Systemkonfiguration und Netzwerke. Als Dienstleister im eigenen Haus oder beim Kunden richten Sie IT-Systeme ein und betreiben bzw. verwalten sie.

Fachinformatiker/innen der Fachrichtung Systemintegration arbeiten in Unternehmen unterschiedlicher Wirtschaftsbereiche, v.a. aber in der IT-Branche. Ein erfolgreicher Einstieg in diesen Beruf könnte erst der Anfang sein: Sie können sich mit dieser Ausbildung weiterbilden zum/zur Softwareentwickler/in, EDV-Fachkraft oder Sie studieren Informatik. Und wer sich selbstständig machen möchte gründet einen IT-Service- oder Handelsbetrieb.

Wir bieten Ihnen:

  • Eine abwechslungsreiche, praxisgerechte Ausbildung mit einer intensiven Betreuung.
  • Einen sicheren Arbeitsplatz - in einem sich stetig weiterentwickelndem Unternehmen.
  • Eine tarifgerechte Ausbildungsvergütung.

Beginn: nicht feststehend.

Dauer: 3 Jahre

Ausbildungsinhalte:

  • Sie installieren und konfigurieren Hardware, Betriebssysteme und Anwendungssoftware.
  • Sie stellen Statistiken her und interpretieren die aufbereiteten Daten.
  • Sie erlernen kundenorientierte Tätigkeiten, in dem Sie den Mitarbeitern im eigenen Hause technische Zusammenhänge vermitteln. Sie beraten, betreuen und schulen.
  • Sie lernen wie Arbeits- und Organisationsmittel wirtschaftlich und ökologisch eingesetzt werden.
  • Sie lernen Schnittstellen, insbesondere zum Betriebssystem, zu graphischen Oberflächen und zu Datenbanken aus Programmen anzusprechen.
  • Sie unterstützen das Team bei der Erstellung und Einführung von Richtlinien zur Nutzung von Systemen z.B. zur Datensicherung, Archivierung, bei Ausfall von Systemen.
  • Sie übernehmen ein fachmännisches Reparieren und Warten von empfindlichen IT-Geräten.
  • Sie werten aktuelle Fachliteratur aus, die z.T. in englischer Sprache verfasst ist.

Sie bieten uns:

  • Eine abgeschlossene Hochschulreife oder Fachhochschulreife.
  • Ein gutes Maß an englischen Sprachkenntnisse (zum Verstehen und Übersetzen englischer Fachliteratur bzw. Instruktionen).
  • Ein grundlegendes Verständnis zum abstrakten und logischen Denken sowie rechnerische Fähigkeiten.
  • Ein gutes Maß an Geschicklichkeit (z.B. beim Reparieren von Hardwarekomponenten).
  • Ein hohes Maß an Lernbereitschaft, Engagement, Motivation und das schnelle Einstellen auf neue Situationen sowie Freundlichkeit und das Arbeiten im Team.

Erfüllen Sie all diese Voraussetzungen? ...dann freuen wir uns auf IHRE Bewerbung! Viel Erfolg.

Ihre Bewerbungsunterlagen sind wie eine erste Begegnung.
Eine vollständige und aussagekräftige Bewerbung weckt Interesse nach mehr.

Die Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an:

ED. WÜSTHOF DREIZACKWERK KG
Personalwesen / Ausbildung
Frau Ulrich
Kronprinzenstr. 49
42655 Solingen